„Es gibt keine Langeweile.

 Es gibt nur das Fehlen von Achtsamkeit.“






Yin Yoga .....loslassen lernen


....durch das lange Verweilen in den Asanas, bekommt der Yogi mehr Zeit in seinem 

Körper „anzukommen“. Je länger die Position, desto mehr lässt der Körper los 

und sinkt tiefer in sich hinein. Dies kann natürlich auch zu einer Herausforderung werden.

 

Yin Yoga kann die perfekte Ergänzung zum dynamischen Yoga oder zu einem 

erlebnisreichen Tag sein. Jeder hat beim Yin Yoga die Ruhe, die Asana seinem Körper 

anzupassen.

 

Yin Yoga ist keine Konkurrenz zu den dynamischen,  „yanglastigen“ Yogastilen, 

sondern beide Stile ergänzen sich perfekt. Yang ist die muskuläre, dynamische Kraft 

mit viel Bewegungen - dem männlichen zugeordnet. Yin ist die weibliche Energie, 

die den Gelenken und Knochen zugeordnet wird und mit Ruhe einhergeht. 

Das eine kann ohne das andere nicht. Yin und Yang bilden eine Einheit.

 

Im Hatha Yoga sind wir dynamisch und aktiv und im Yin Yoga passiv und lassen 

„es“ geschehen, fokussiert wird hierbei auf die tieferen Schichten des Körpers: 

Bindegewebe und Faszien. Ein wichtiges Detail im Yin Yoga ist, das der Rücken 

immer gerundet ist, während im Hatha eine gerade Aufrichtung gewünscht wird. 

Im Yin Yoga trägt der runde Rücken jedoch zur Dehnung bei, dadurch lassen sich 

auch tiefere Schichten erreichen. Yin Yoga beugt dem Alterungsprozess vor, in 

dem unsere Gelenke zunehmend unbeweglicher werden.

 

Die Übungen / Asanas werden zwischen 2 1/2 und 5 Minuten gehalten, dann erst 

beginnt der Körper sich zu öffnen und sinkt / fließt in die Haltung. Anspannungen 

können gelindert und gelöst werden, das „CHI“ wird in unserem Körper 

harmonisiert und wir erlernen wieder flexibel zu sein. Zudem werden in den unter-

schiedlichen Übungen auch die Meridianen ( bekannt aus der Akupunktur / Traditionellen

Chinesischen Medizin) angesprochen und angeregt. Auch hier wird ein positiver 

gesundheitsfördernder Aspekt bewirkt.

 

     


Kurszeiten Yin Yoga:          Montags Uhrzeit          16.00 Uhr - 17.30 Uhr 

                                                                                      18.00 Uhr - 19.30 Uhr



Auch hierfür biete ich Workshops oder spezielle Yin Stunden an, 

die Termine entnehmen Sie bitte unter „Aktuelles“.



Um Voranmeldung wird gebeten. 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Bitte sagen Sie rechtzeitig ab, 

damit der Platz weiter vergeben werden kann.